Deutschlands Kliniken: Auslastung stagniert, Bettenzahl sinkt weiter

Im Vorjahr wurden mit 19,2 Millionen Patienten nur geringfügig mehr stationär im Krankenhaus behandelt als 2014. Weiters berichtet ds gab das Statistische Bundesamt (Destatis), dass auch die übrigen Werte weitgehend stagnierten, wie z.B. auch die durchschnittliche Verweildauer von konstant 7,4 Tagen. Einen leichten Anstieg gab es lediglich bei der Zahl der Beschäftigten zu verzeichnen: Die Zahl der Vollkräfte stieg im ärztlichen Dienst um +2,1 % auf 153.900 und im nichtärztlichen Dienst um nur +0,4 % auf 728.400 Vollzeitkräfte an – davon 320.200 Mitarbeitende im Pflegedienst.

.

Die Bettenzahl sank im Jahr 2015 erstmals unter die Marke von 500.000 auf nunmehr 498.000 Betten (-0,2 %). Die Bettenauslastung blieb im Vorjahr mit durchschnittlich 77,6 Prozent (+0,2%) weitgehend konstant. Diese trockenen Daten werden allerdings durch eine interessante Zahl aus einer aktuellen Studie ergänzt:

 

MRSA: Nicht alle nosokomialen Infektionen sind hausgemacht

Angesichts des in der Bevölkerung weit verbreiteten Antibiotika-Missbrauchs nicht wirklich überraschend: Beinahe jede/r zehnte stationär  aufgenommene Patient*in bringt multiresistente Keime schon von zu Hause mit ins Krankenhaus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung der Uniklinik Köln, gemeinsam mit der Charité Berlin und weiteren Universitätskliniken. Von den 4.376 Erwachsenen, die bei Aufnahme in eine der beteiligten Kliniken auf die sogenannten 3. Generations-Cephalosporin-resistenten Enterobakterien (3GCREB) untersucht wurden, waren 416 Träger dieser multiresistenten Keime. Diese Häufigkeit war bisher in Deutschland nicht bekannt und zudem auch von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Die Patient*innen wurden bei Klinikaufnahme anhand von Stuhlproben oder Rektalabstrichen auf multiresistente Enterobakterien untersucht.

 

________

Publikation:
A Hamprecht, A M Rohde, M Behnke, S Feihl, P Gastmeier, F Gebhardt, W V Kern, J K Knobloch, A Mischnik, B Obermann, C Querbach, S Peter, C Schneider, W Schröder, F Schwab, E Tacconelli, M Wiese-Posselt, T Wille, M Willmann, H Seifert, J Zweigner: Colonization with third-generation cephalosporin-resistant Enterobacteriaceae on hospital admission: prevalence and risk factors.
>> Link http://jac.oxfordjournals.org/content/early/2016/06/16/jac.dkw216.long

image_pdf
Share on Google+