360° Pflege – Wie kann der für den Patienten optimale Qualifikationsmix in der Praxis gelingen?

Wie kommen Master-Absolventen der Pflegestudiengänge ans Krankenbett? Wie arbeiten sie zusammen mit den dreijährig ausgebildeten Gesundheits- und Krankenpflegern? Wie bringen sich Assistenzberufe in der Pflege ein? Wie gelingt das in den verschiedenen Sektoren der Gesundheitsversorgung? – Wer heute einen Pflegeberuf ausüben möchte, kann unter vielen verschiedenen Qualifikationsmöglichkeiten auswählen. Die Vielfalt der Abschlüsse findet bislang jedoch keine systematische Verankerung in der Versorgungspraxis.

Quali-Mix - Pflegepraxis

Hier setzt das Projekt „360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten“ an, das mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin im Januar 2016 gestartet wurde. Exper*innten erarbeiten Modelle, wie das Zusammenwirken verschiedener Qualifikationen im Pflegeteam bestmöglich für den Patienten und seine bedarfsgerechte Versorgung gestaltet werden kann und welche Rahmenbedingungen es dazu braucht.

.

Nähere Infos  hier

image_pdf
Share on Google+