„Hope for all“ – ein Film zeigt uns den persönlichen Weg aus dem Ernährungsdilemma

hope-for-all

In erschütternden Bildern und berührenden Geschichten erzählt „Hope for All“, dass eine pflanzliche Ernährung keine vorübergehende Lifestyle-Erscheinung, sondern eine Notwendigkeit für die Sicherung unserer Gesundheit sowie des gesamten Lebensraumes ist.

 

Um „groß und stark“ zu werden, so heißt es, muss man Fleisch, Eier und Milchprodukte essen. Mit dieser Botschaft sind wir alle aufgewachsen. Doch warum leiden dann heutzutage erschreckend viele Menschen an Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, extremen Übergewicht oder Diabetes?

 

Diese Frage hat die österreichische Autorin und Filmemacherin Nina Messinger dazu bewegt nach Europa, Indien und in die USA zu reisen, um sich mit den Folgen unserer Ernährung auseinander zu setzen. Sie interviewt unter anderem führende Ernährungswissenschaftler, Mediziner, Umweltexperten sowie Bauern und durch eine Ernährungsumstellung von schweren Erkrankungen genesene Patienten. In erschütternden Bildern und berührenden Geschichten erzählt „Hope for All“, dass eine pflanzliche Ernährung keine vorübergehende Lifestyle-Erscheinung, sondern eine Notwendigkeit für die Sicherung unseres gesamten Lebensraumes ist.

 

Hope for All ist ein bewegender und eindringlicher Dokumentarfilm über die weitreichenden Folgen unserer fleisch- und milchproduktlastigen westlichen Ernährungsweise.

 

Weitere Infos:

Die Website zum Film:   www.hopeforall.at

Der Link zum Trailer:   https://www.youtube.com/watch?v=v-9sEASHQo8

Die DVD zum Film:  Ab 13. Oktober ist Hope for All als DVD, Blu-Ray und VoD erhältlich.

 

 

Zitat aus dem Film:

„Jede Mahlzeit ist eine Chance, die Welt zu verändern.“
Dr. Vandana Shiva, Umweltaktivistin, Wissenschaftlerin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises

 

Am 04. Oktober Kinovorstellungen in ganz Österreich:

St. Pölten, Cinema Paradiso, 18:00 Uhr

Wien, Village Cinema Wien Mitte, 20:00 Uhr

Graz, KIZ RoyalKino (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Linz, Moviemento, 19:00 Uhr

Amstetten, Cineplexx Kino, 20:00 Uhr

Hohenems, Cineplex Kino, 18:30 Uhr

Innsbruck, Cineplexx Kino, 20:00 Uhr

Villach, Cineplexx Kino, 20:00 Uhr

Salzburg, Cineplexx Salzburg City, 20:00 Uhr

Schladming, Klangfilmtheater, 20:00 Uhr

Mattersburg, Cineplexx Kino, 20:00 Uhr

image_pdf
Share on Google+