Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe“ – Ihre Praxiserfahrung ist wieder gefragt!

umfrage-03

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) hat Anfang 2016 mit der zweiten Aktualisierung des Expertenstandards „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ begonnen. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Privatdozent Dr. Jan Kottner hat sich eine 14-köpfige Expertenarbeitsgruppe mit dem aktuellen Stand des Wissens aus den letzten sechs Jahren befasst und den vorliegenden Entwurf zum Expertenstandard in der Gruppe konsentiert.

 

Mit der Konsultationsfassung wird nun interessierten Personen aus Pflegepraxis und -wissenschaft sowie anderen Gesundheitsberufen die Möglichkeit gegeben, sich zur Aktualisierung zu äußern. Die Konsultationsphase zur Einbindung der Fachöffentlichkeit findet vom 04.01.2017 bis zum 15.02.2017 statt. In dieser Zeit werden auf der Homepage des DNQP der Entwurf des aktualisierten Expertenstandards zusammen mit der Präambel, den Kommentierungen der Standardkriterien sowie der aktuellen Literaturstudie einsehbar sein. Rückmeldungen bzw. Stellungnahmen können bis zum 15.02.2017 schriftlich (auch per E-Mail oder Fax) an die Geschäftsstelle des DNQP geschickt werden.

 

Die eingegangenen Hinweise werden vom wissenschaftlichen Team des DNQP und den Mitgliedern der Expertenarbeitsgruppe ausgewertet und für die abschließende Bearbeitung des aktualisierten Expertenstandards berücksichtigt. Mit der Veröffentlichung ist im Frühjahr 2017 zu rechnen. Ein Workshop zum Expertenstandard findet am 02. März 2018 in Berlin statt.

Parallel zur zweiten Aktualisierung findet erstmalig eine Entwicklung von Indikatoren auf Basis des Expertenstandards statt. Im Rahmen eines Praxisprojektes ist für die zweite Jahreshälfte 2017 eine Erprobung des Indikatorensets in Verbindung mit einer methodischen Begleitung der Einrichtungen bei der Arbeit mit dem aktualisierten Expertenstandard geplant. Nähere Informationen dazu wird es im Frühjahr 2017 geben. Interessierte Einrichtungen können sich aber gerne schon beim DNQP melden.

DNQP 1992

Kontakt:

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) an der Hochschule Osnabrück Wiss. Leitung: Prof. Dr. Andreas Büscher Postfach 1940, 49009 Osnabrück Tel.: +49(0)541/969-2004 Fax: +49(0)541/969-2971 E-Mai: dnqp@hs-osnabrueck.de Internet: http://www.dnqp.de

image_pdf
Share on Google+