Schweiz: „Kleine Pflegereform“ durch neuen Rahmenlehrplan

Der angepasste Rahmenlehrplan für „Dipl. Pflegefachfrauen/-männer HF“ an den Höheren Fachschulen ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI genehmigt und damit in Kraft gesetzt worden.

flagge_schweiz_kl

Die aktuellen updates betreffen die Organisation der Praktika sowie die Anrechnung bereits erbrachter Bildungsleistungen. Eine Liste der Änderungen finden Sie auch auf Seite 25 des revidierten Rahmenlehrplans Pflege HF.

Die neue Formulierung zur Organisation der Praktika hebt das Hauptanliegen hervor, das Erreichen aller Handlungskompetenzen zu sichern.  Neu im RLP Pflege HF ist die Möglichkeit der individuellen Verkürzung des Bildungsganges durch den Bildungsanbieter. Hier finden Sie weitere Erläuterungen zu den Aktualisierungen.

Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel in der Langzeitpflege

Anfang Dezember hat der Bundesrat entschieden, im Rahmen der Fachkräfteinitiative das Image der Langzeitpflege zu fördern sowie Kurse für den Wiedereinstieg und konkrete Verbesserungen der Arbeitsumgebung finanziell zu unterstützen. Gemäss einer Information des Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation SBFI und des Bundesamtes für Gesundheit BAG sollen der Bund und die Organisationen der Arbeitswelt (OdA) ab 2018 eine Kampagne lancieren, um das Image der Ausbildungen und der Karriere in der Langzeitpflege zu verbessern.  OdASanté, in der Rolle als Nationale Dach-Organisation der Arbeitswelt Gesundheit, wird sich mit ihrem Wissen und ihrem Netzwerk an der Umsetzung der in diesem Rahmen definierten Maßnahmen beteiligen.

image_pdf
Share on Google+