St. Franziskus-Hospital Münster: Für Human Resources Excellence ausgezeichnet

Die Projektgruppe des St. Franziskus-Hospitals Münster wurde im Vormonat in Berlin mit dem „Human Resources Excellence Award 2016“ in der Kategorie „Kultur und Werte/Mitarbeiterengagement“ ausgezeichnet. 450 Unternehmen verschiedenster Branchen aus ganz Deutschland hatten sich insgesamt beworben.

????????????????????????????????????
Die Projektgruppe mit Pflegedirektor Leonhard Decker (stehend, li.)

 

Vor dem Hintergrund der großen ökonomischen Herausforderungen im Gesundheitswesen und der zunehmenden Säkularisierung der Gesellschaft hat sich das St. Franziskus-Hospital Münster als katholisches Krankenhaus das Ziel gesetzt, im Wettbewerb um die besten Mitarbeitenden den „Mehrwert“ seiner konfessionellen Trägerschaft noch stärker erlebbar zu machen. Für die strategische und operative Umsetzung wurde die Projektgruppe „Christlich-Franziskanisches Profil“ mit Mitarbeitenden aus verschiedensten Berufsgruppen und Funktionsbereichen gegründet.

 

Ziel der Projektgruppe ist es, auf Basis des bestehenden Leitbildes Maßnahmen zu entwickeln, die das Engagement der Mitarbeitenden sowie ihre Identifikation mit dem Haus stärken – und damit auch die Attraktivität des St. Franziskus-Hospitals als Arbeitgeber. So startete im Januar 2016 im Sinne der Mitarbeiterfürsorge die „Betriebliche Sozialberatung“ als Anlaufstelle für Mitarbeitende in Krisensituationen. Außerdem entwickelte die Projektgruppe das neue Veranstaltungsformat der „FranziskusZeiten“, bei denen die spirituelle Tradition des Hauses verknüpft wird mit interessanten Gemeinschaftserlebnissen in der Freizeit.

 

Nähere Infos hier.

image_pdf
Share on Google+