Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung: 207 SchweizerInnen erhalten den Fachausweis

207 Kandidat/innen haben als erste überhaupt die eidgenössische Berufsprüfung „Fachfrau/Fachmann Langzeitpflege und -betreuung“ bestanden (Erfolgsquote: 68 Prozent). Das Interesse an der seit zwei Jahren bestehenden Qualifizierung war enorm.

 diplom-pictogramm

Die Qualitätssicherungskommission hat Ende März im Auftrag des Bildungsministeriums (SBFI) die Prüfungsergebnisse bestätigt, die Überreichung der Fachausweise an die erfolgreichen Absolvent/innen erfolgt am 9. Mai 2017 im Kultur-Casino in Bern.

Jetzt ist bereits die zweite Durchführung dieser Berufsprüfung online ausgeschrieben.  Interessierte Personen können sich bis spätestens 12. Mai 2017 anmelden. Auch diese Prüfung wird in mehreren Wellen stattfinden, die Prüfungsdaten sind hier einsehbar.

Kandidat/innen, die die erste Prüfung (2016 / 2017) nicht bestanden haben, können sich ebenfalls bis zum 12. Mai 2017 für die Wiederholung der nicht bestandenen Prüfungsteile anmelden. Die Wiederholungsprüfungen finden im Rahmen der ersten Welle im Oktober / November 2017 statt, deren Resultate werden vor Ende 2017 bekannt gegeben. Die Resultate der ordentlichen Prüfungen werden im Frühjahr 2018 feststehen und mitgeteilt.

 

Interessierte Personen könnfen sich bei einer der folgenden Trägerorganisationen melden:

image_pdf
Share on Google+