Gewalt in der Pflege: Neues ZQP-Webportal bietet Rat und Hilfe

ZQPGewalt in der Pflege betrifft Pflegebedürftige, Angehörige sowie Pflegekräfte. Vorbeugung wäre jedoch möglich, wenn die notwendige Sensibilität und das Wissen dazu stärker ausgeprägt wären. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat nun gesichertes Wissen darüber online zugänglich gemacht.

Es bietet neben prägnanten, wissenschaftlich und pflegefachlich fundierten Texten zum Beispiel auch einen animierten Informationsfilm zum Thema. Vor allem gibt es auf der Internetseite auch konkrete Tipps zur Gewaltprävention in der Pflege. Alle Inhalte basieren auf aktuellem Wissen. Sie sind allgemein verständlich, übersichtlich und barrierearm aufbereitet.

Zudem finden Menschen in Krisensituationen auf der Webseite schnell die Kontaktdaten zu telefonischen Beratungseinrichtungen, die einen inhaltlichen Schwerpunkt auf dem Thema Gewalt in der Pflege haben.

Das neue ZQP-Portal zur Gewaltprävention finden Sie unter www.pflege-gewalt.de.

 

image_pdf
Share on Google+