Salzburg: Große Nachfrage nach Aufschulung zu DGKP

Landeshauptmann Christian Stöckl mit den Lehrgangsteilnehmern des neuen Pflegelehrgangs im BFI Salzburg

Beim Start des Berufsförderungsinstitut-Lehrgangs „Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege“ hat kürzlich Landeshauptmann-Stv. Christian Stöckl die Teilnehmenden begrüßt. Zu diesem Lehrgang haben sich mehr Frauen und Männer angemeldet, als ursprünglich geplant war. Deshalb hat das Land Salzburg die Sockelfinanzierung von 14 zusätzlichen Plätzen übernommen, um allen geeigneten BewerberInnen die Teilnahme zu ermöglichen. Insgesamt können nun 38 Ausbildungsplätze zur Diplompflegeausbildung angeboten werden.

Die Ausbildung für Gesundheits- und Krankenpflege der Arbeiterkammer am BFI wird als verkürzte Aufschulung für berufserfahrene PflegeassistentInnen angeboten. Die Vollzeitausbildung dauert mit theoretischen und praktischen Ausbildungsblöcken insgesamt zwei Jahre.

Nähere Infos zu allen Weiterbildungangeboten finden Sie hier!

image_pdf
Share on Google+