Forschungsprojekt lädt zur Mitgestaltung ein: Welche und wie viel Robotik braucht die Pflege?

Robotik

Die Fachhochschule Kiel forscht zusammen mit der Universität Siegen an Ideen für den Einsatz von Robotern in der Altenpflege. Jedoch sind die Forschenden keine Pflegekräfte und sehen sich nicht im Stande und auch nicht berechtigt zu bestimmen, was ein Roboter in der Pflege tun soll bzw. darf und was nicht. Deshalb erarbeit sie im Rahmen des vom BMBF geförderten Wissenschaftsjahres 2018 in Workshops mit Pflegekräften, SchülerInnern, Angehörigen und der Gesellschaft Ideen, wie Roboter in diesem Feld helfen können. Sie veröffentlichen dazu das ganze Jahr über die Ergebnisse der Workshops, sowie Stimmen aus der Gesellschaft (siehe Links unten).

Wenn auch Sie Interesse an einer krativen und konstruktiven Mitgestaltung dieses Prozesses haben, sind Sie herzlich dazu eingeladen.

Web: www.robotik-in-der-pflege.de

Facbeook: https://www.facebook.com/Robotik-in-der-Altenpflege-1761897014118361

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCSduOPhl1weze9WWdQ_rlkg

Twitter: https://twitter.com/Pepper_Research

image_pdf
Share on Google+