Pflege-Rapper Cebi: So schaut es bei uns in der Altenpflege wirklich aus, Frau Bundeskanzlerin!

Altenpfleger-trifft-die-Bundeskanzlerin_16-07-2018

Foto: Holger Jenrich

 

Ferdi Cebi (36, Bild), Altenpfleger im  Pflegeheim „St. Johannisstift“ in Paderborn (NRW), bekam gestern Montag, 16. Juli hohen Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel  wollte sich  vor Ort über den Alltag in der stationären Langzeitpflege informieren.

 

mERKEL tv aLTENPFLEGE

Wie die Zeitschrift „Altenpflege“ berichtete, hatte der Altenpfleger mit türkischen Wurzeln und deutschem Pass die Regierungschefin im vergangenen September in der ZDF-Wahlsendung „Klartext, Frau Merkel“ (Bild re.) nach Paderborn eingeladen, um sich ein persönliches Bild über die Altenpflege zu machen. Der couragierte Altenpfleger hatte in der sehenswerten TV-Sendung signalisiert, dass die Pfleger und die Heimbewohner sich „von der Politik im Stich gelassen fühlten „.

Merkel-Besuch Paderborn 16-07-2018

Gestern Montag löste Frau Merkel ihre Zusage ein (Bericht dazu hier).

 

 

Im Bild: Die prominente Besucherin im Gespräch mit der 100-jährigen Bewohnerin Frau Erika Klose

Foto: Hilla Südhaus

 

 

Pflege-Rapper Auftritt

Als Rapper hat Herr Cebi unter dem Namen „Idref“ längst eine gewisse Popularität erlangt, hat von Facebook bis YouTube tausende Fans und Follower und ist mit seinen Songs auf kleinen bis größeren Bühnen unterwegs. Die Zeitschrift „Altenpflege“ hat ihm bereits vor zwei Jahren ein zweiseitiges Porträt „Der Pflege-Rapper“ gewidmet.

image_pdf
Share on Google+