Bayerns Ministerpräsident Markus Söder überraschte Festgäste: „Mein (fernes) Ziel war und ist eine Pflegekammer!“

Bayern-BLPR-70-Jahre-Festakt 10-10-2018

.

Der abwesende Regierungschef Markus Söder überraschte in seiner Videobotschaft die Festgäste

.

Foto: HCM-Magazin / Martin Forster

Der Bayrische Landespflegerat – der 17 eigenständige Pflegeverbände unter einem Dach bündelt – beging am 10. Oktober mit einem Festakt in München (Bild) sein 70. Bestandsjubiläum. Für die Überraschung des Tages sorgte jedoch ein Gast, der gar nicht anwesend war.

 

Wie erinnerlich, hatte die BLPR-Vorsitzende Edith Dürr in den vergangenen Jahren ebenso zäh wie vergeblich für die Errichtung einer gesetzlichen Pflegekammer gekämpft. Statt dessen wurde von der Regierung der „Pflegering“ – mit Arbeitgebern, aber ohne Einbindung des protestierenden Landespflegerates – installiert. Daran erinnerte Edith Dürr in ihrer Festrede über die berufspolitische Entwicklung in Bayern.

Doch dann sorgte ausgerechnet die zum Jubiläum gratulierende Videobotschaft des abwesenden bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder für die Überraschung des Tages: „Ich denke am Ende werden wir nochmals über die berufsständische Vertretung reden. Wir haben jetzt einen Zwischenschritt gemacht – langfristig war immer mein Ziel eine Pflegekammer.“(…)

Lesen Sie den gesamten Artikel im „Health & Care Management“-Magazin hier.

image_pdf
Share on Google+