Pflege daheim: 10 Schritte zur Alten- und behindertengerechten Badrenovierung

Badumbau altengerecht

Die Ansprüche an ein Badezimmer können sich sehr schnell ändern. Tritt plötzlich ein Pflegefall ein, kann das schönste Badezimmer von einem Tag auf den anderen nicht mehr zweckmäßig sein, weil es nicht behindertengerecht ausgestattet und für die häusliche Pflege ungeeignet ist.

Am altengerechten Umbau von Millionen privater Wohnungen und Wohnhäuser führt in unserer alternden Gesellschaft kein Weg vorbei. Dies ist noch allemal humaner und wesentlich kostengünstiger als der Bau und Betrieb von hunderten neuen Pflegeheimen bzw. betreuten Wohnformen.

Otto Baier bietet auf seiner Plattform „Pflege durch Angehörige“ zehn hilfreiche Tipps – von der fachgerechten Planung bis hin zu den möglichen öffentlichen Zuschüssen…

 

>>  zum ausführlichen Artikel hier.

image_pdf
Share on Google+