Vincentz-Webinar: e-Recruiting in der Pflege – Potenziale, Kosten und Voraussetzungen

schreiben

Der Wettbewerb um neue Mitarbeiter*innen wird vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels immer härter. Wie Sie die Personalgewinnung mit Hilfe des e-Recruiting optimieren können, erläutert ein Experte beim kostenfreien Webinar der Zeitschrift ´Altenheim´.

Die Personalsituation in Pflegeunternehmen ist massiv angespannt. Sowohl was die Besetzung vakanter Stellen mit Fachkräften als auch den dringend benötigten Nachwuchs anbelangt. Hochgradig gefordert sind Personaler aus dem Pflegesektor, durch Umsetzung digitaler Maßnahmen per eRecruiting mehr qualitative Bewerbungen zu generieren.

Eine komplexe Disziplin, die nach digitaler Kompetenz von der Website-Analyse über die Bespielung der zeitgemäßen Medien verlangt. Im Vincentz-Personal Web-Seminar „eRecruiting in der Personalgewinnung: Potenziale, Kosten und Voraussetzungen“ am 28. Juli von 16:00 bis 16:45 Uhr erläutert Ihnen Experte Giovanni Bruno die Chancen und den konkreten Nutzen der digitalen Möglichkeiten von Facebook, Google und weiteren Instrumenten aus dem eRecruiting. Ein Blick hinter die Online-Kulissen, was für die Pflege digital machbar ist, verbunden mit praktikablen und pragmatischen Tipps.

Die zentralen Inhalte des kostenfreien Webinars:

  • Welche Vorteile Google- und Social-Media-Marketing Ihnen bieten
  • Wie Sie die Personalgewinnung über die Website und Google-Marketing optimieren
  • Mit welchen Maßnahmen Sie die Sichtbarkeit bei Google und im Social-Media-Sektor steigern
  • Wie Sie vakante Stellenangebote zielgruppengenau lokal ausspielen und bewerben
  • Weshalb kontinuierliche Analyse der Web-Präsenzen erfolgsentscheidend ist

>>Kostenfreie Anmeldung zum Web-Seminar am 28. Juli

image_pdf
Share on Google+