Online-Vortrag und neues Webinar: Peter Wißmann – „Sprechen über Demenz“

Der Online-Vortrag  „Sprechen über Demenz“ von Peter Wißmann ist mit 150 Teilnehmenden auf großes Interesse gestoßen und kann als Videoaufzeichnung oder kurze Zusammenfassung abgerufen werden.

WaL_Anders-sprechen-über-Demenz_Peter_Wissmann_06-2021

Einige Rückmeldungen dazu:

„Ich bedanke mich soooo sehr für diesen Vortrag – es ist für mich das erste Mal, als Angehörige eines Frühbetroffenen, dass mir das Gefühl gegeben wurde, dass wir nicht direkt am Abgrund stehen, sondern durchaus noch lange erfüllte Zeiten zusammen haben können.“

„…Ich fände es gut, wirklich häufiger die Betroffenen zu fragen. Das sind unsere wirklichen Kompetenzen!“

„Vielen Dank Herr Wißmann! Sie haben da bei mir einiges an Gedanken in Gang gesetzt…Ziel erreicht, würde ich sagen.“

„Nur durch die Änderung der Sprache können wir die Angst vor der Thematik nehmen. Danke für den guten Impuls.“

„Es ist ein sehr aufschlussreicher und sehr wichtiger Vortrag gewesen, der mir sehr aus der Seele gesprochen hat. Es ist so wichtig, immer den individuellen Menschen zu sehen mit seinen Bedürfnissen, Wünschen und Problemen.“

„Danke für die Anregung, in Zukunft die Sprache intelligenter einzusetzen und nie zu vergessen dass Sprache Macht bedeutet.“

„Ich nehme sehr wichtige Denkanstöße aus dem Vortrag mit. Es gibt viel zu tun.“

Wißmann Peter_Team-WAL_Demenz_2021

.

Vortrag verpasst? Kein Problem – in Kürze als Video >hier abrufbar.

Kurze Zusammenfassung als PDF > zum Download hier

 

.
Webinar am 22. Juli zun. Thema: „Wie erreiche ich frühbetroffene Menschen mit neurokognitiver Störung?“
Diese Frage stellt sich in der Praxis immer wieder. Wir wollen Wege aufzeigen und Möglichkeiten für die Praxis entwickeln.
image_pdf
Share on Google+