Schweiz: Führungswechsel bei OdASanté im Juni 2023

Alexandra Heilbronner (51, Bild) wird per 1. Juni 2023 als neue Geschäftsführerin von OdASanté den langjährigen Leiter Urs Sieber ablösen, der in Pension geht. OdASanté ist die Nationale Dachorganisation der Arbeitswelt Gesundheit.

Die gelernte Pflegefachfrau verfügt über Führungserfahrung im Schweizer Gesundheitswesen und war zuletzt Direktorin des Reussparks – eine der grössten Langzeitinstitutionen im Kanton Aargau. Zuvor war sie rund acht Jahre lang Leiterin Pflege und Mitglied der Geschäftsleitung des Stadtspitals Zürich (Waid / Triemli).

Alexandra_Heilbronner_GF-neu_OdASante_06-2022

 

Ausgehend von ihrer ursprünglichen Ausbildung zur Pflegefachfrau hat sich Alexandra Heilbronner systematisch weitergebildet. Sie verfügt über einen Executive MBA der HSG und schliesst demnächst den Master of Health Administration an der Universität Bern ab. Alexandra Heilbronner ist in Bern geboren und aufgewachsen. Sie lebt mit ihrem Ehemann heute in Ruschein GR und St. Gallen.

Die Präsidentin von OdASanté Anne-Geneviève Bütikofer zeigt sich zufrieden mit der Wahl: „Alexandra Heilbronner ist eine führungserfahrene Person und kennt das Gesundheitswesen aus verschiedenen Perspektiven. Neben ihren fachlichen Kompetenzen überzeugt sie insbesondere durch ihre Persönlichkeit und Kommunikationsstärke. Wir sind überzeugt, dass sie die Interessen von OdASanté gekonnt in den verschiedenen Gremien vertreten und die Organisation gezielt weiterentwickeln wird.“

image_pdf
Share on Google+