„Liebe“ (Amour) – Trailer

Bis dass der Tod sie scheidet: Jean-Louis Trintignant und Emmanuelle Riva begeistern als altes, einander verschworenes Ehepaar. Für Michael Haneke´s (Bild) ungewöhnlich liebevolles Sterbedrama „Amour“ gab es beim Filmfestival in Cannes die Goldene Palme und kürzlich in Hollywood den Oscar.

 

 

Vergiss mein nicht. Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor
(David Sieveking, 2013)

Regisseur David Sieveking zieht wieder zu Hause ein und übernimmt für einige Wochen die Pflege seiner an Demenz erkrankten Mutter Gretel, um seinen Vater Malte zu entlasten, der sich seit seiner Pensionierung vor fünf Jahren um seine Frau kümmert.

Ein Film über die Liebe – zwischen Mutter und Sohn, Eltern und Kindern, Mann und Frau. Und auch ein Film über Alzheimer-Demenz – eine Erfahrung, die viele Familien erschüttert und verändert.
Mehr über diesen Film sowie ein ausführliches Interview mit David Sieveking erfahren Sie unter: www.caretrialog.de
Das zugehörige Buch:
Vergiss mein nicht. Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor
Verlag Herder, ISBN: 978-3-451-32574-8
(www.herder.de/buecher/details?k_tnr=32574)