Lazarus Institut - AustroCare PflegeNetzWerk

Angehörigenberatung & Schulung

* WER * WIE * WAS * WO ?

Pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige haben im Alltag - vor allem auch bei kurzfristig eintretender Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds - plötzlich viele Hürden zu überwinden sowie organisatorische und finanzielle Schwierigkeiten zu meistern. Zumeist besteht Unsicherheit und mangelndes Wissen: Welche Schritte sind nun zu tun und welche Hilfsmöglichkeiten stehen zur Verfügung..? Wo und wie Sie Antworten auf Ihre Fragen und Unterstützung zu Ihren konkreten individuellen Anliegen erhalten, erfahren Sie hier in diesem Portal.

Socius Care - Wien (DGKP Julian David Berthold)
* unterstützen – begleiten – vermitteln – beraten *

Wenn Sie mich und meine Kompetenzen näher kennenlernen wollen, bitte auf das Bild klicken !
***
Mein Angebot richtet sich sowohl an Einrichtungen und Organisationen aus dem Non-Profit Bereich als auch an Privat- und Einzelpersonen im Pflege- und Sozialbereich und umfasst:

- Case Management - Qualitätssicherung - Konflikt- und Beschwerdemanagement

Häusliche Beratungsbesuche in ganz Niederösterreich:

Diplomkranken- und Geriatrische Konsiliarschwester Lea Hofer-Wecer (li.) leitet seit 2006 Österreichs erste Kompetenzstelle für Demenzkranke und pflegende Angehörige der Caritas NÖ. - diese berät und hilft individuell!
* * *
Zur näheren Info einfach Bild anklicken (PDF-Download)

DGKS Andrea Hanni-Strubreiter
Praxis für komplementäre Gesundheitspflege
Langenrohr b. Tulln, NÖ

Online seit: 23.03.2012

Kontakt: Bitte Kopfzeile anklicken !

Flexible Terminvereinbarungen
Abendtermine bis 20 Uhr möglich

DGKS Petra Myslik:
Inkontinenz - Beratungs - Service (IBS) Salzburg

HILFE für Betroffene in SALZBURG
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Petra Myslik (Kontinenz- und Stomaberaterin) bietet sowohl Betroffenen als auch für Instituionen ein umfangreiches Therapie- und Schulungs-Programm.
In angenehmer Atmosphäre wird ein persönliches Beratungsgepräch geführt - bei dem jede/r in seinem Leiden ernst genommen und nicht alleine gelassen wird.

Aus diesem Beratungsgespräch resultiert ein individuell zusammengestelltes Therapieprogramm - damit Sie Ihre Lebensqualität wiederfinden!

Kontaktdaten: Bitte Kopfzeile anklicken !

Pflege-Praxis Gabriela Hösl
(3204 Kirchberg/Pielach, NÖ)

Online seit: 11.12.2011

GWH Gesundheits Wundmanagement Hösl Pflegepraxis e.U.

Pflegeberatung, Pflegeprozess, Ressourcenplanung und Bereitstellung,
Wundmanagement, Anleitung, Schulung für Betroffene und pflegende Angehörige,
Pflegerelevante Textilien, Nahrungsmittel, Medizinprodukte für den täglichen Pflegebedarf
* * *
Nähere Info & Kontakt: Bitte Kopfzeile anklicken!
* * *

PFLEGE-KINO

Das Pflege-Kino zeigt Lösungen von häufig auftretenden Pflegeproblemen im Alltag: Von A (Aufstehen) bis Z (Zu Bett gehen): Mal ist Unterstützung notwendig, ein anderes Mal die teilweise oder vollständige Übernahme einer pflegerischen Tätigkeit gefordert.

PFLEGE-TELEFON

Dieses kostenfreie Beratungsangebot des Sozialministeriums richtet sich an pflegebedürftige Menschen, deren Angehörige und an alle Personen, die mit Problemen der Pflege befasst sind und umfasst:

* Infos über das Pflegegeld
* Begünstigte Pensionsversicherung für pflegende Angehörige
* Betreuungsmöglichkeiten in der eigenen Wohnung (Kurzzeitpflege, stationäre Weiterpflege, Urlaubspflege, Hilfsmittel, Heilbehelfe, Wohnungsadaptierungen)
* Finanzielle Hilfe und Förderungen
* Infos zur Familienhospizkarenz

Österreich weit, gebührenfrei und vertraulich von Montag bis Freitag (8 bis 16 Uhr):
Tel: 0800 / 20 16 22
Fax: 0800 / 22 04 90

SOZIAL-TELEFON

Das SozialTelefon ist der BürgerInnen-Service des Sozialministeriums und bietet Information und Beratung zu Fragen im Zusammenhang mit einer Behinderung oder in anderen schwierigen Lebenssituationen.

Kostenfreie Servicenummer 0800 / 20 16 11
(Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 8 bis 16 Uhr)

Pflegepraxis Raphael Schönborn

Würdevolles Altern liegt uns am Herzen!
Darum bieten wir älteren Menschen mit Alzheimer-Demenz, Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen und deren Angehörigen ganzheitliche Pflege und Betreuung.

Unser Beratungsangebot vermittelt Betroffenen und Angehörigen Verständnis, Information und praktische Hilfestellungen.

Durch unser Bildungsangebot teilen wir unser Wissen und unsere Erfahrung über psychische Alterserkrankungen und Angehörigenpflege mit möglichst vielen Menschen.

RAT & HILFE (Caritas St. Pölten)

kompetent, offen, lösungsorientiert, diskret

Die Beratungseinrichtungen von rat & hilfe bieten Ehe-, Partner-, Familien- und Lebensberatung, Psychotherapie, Mediation und Besuchsbegleitung. Unser Netzwerk an Beratungszentren in der Diözese St. Pölten bietet ein umfassendes Beratungsangebot mit dem Ziel Menschen

- in den vielfältigsten Lebenssituationen fachgerecht und kompetent zu begleiten
- zu stärken und ihnen Orientierungshilfe und Zuversicht zu geben
- auf der Suche nach ihren Gestaltungsmöglichkeiten zu begleiten
- zu unterstützen, ihre Lebensfreude, Entscheidungsfähigkeit und Selbstkompetenz wieder zu erlangen.

Behindertenanwalt

Für eine umfassende Beratung und Unterstützung für Anliegen in Gleichbehandlungsfragen steht Ihnen das Team des Behindertenanwaltes Dr. Erwin Buchinger zur Verfügung.

Kontakt (gebührenfrei) unter:
Tel: 0800 80 80 16
FaxNr. 01/71100-2237
E-Mail: office@behindertenanwalt.gv.at

NÖ Pflege-Hotline

Die Pflege-Hotline des Landes NÖ bietet pflegebedürftigen Menschen, deren Angehörigen und allen Personen, die mit Fragen der Pflege befasst sind, umfassende und kostenlose Beratung an:
Tel.: 02742 / 9005 - 9095 (Mo - Do 8:00 - 19:00 Uhr, Freitag bis 16:00 Uhr.
Mail: post.pflegehotline@noel.gv.at

Life Coaching - Dr. Merith Streicher
(Info-Folder zum Download hier)

download

Erziehungsberatung • Life Coaching
Individuelle Krisensituationen
Familienkrisen (z.B. Scheidung, Tod eines Familienmitglieds oder einer nahestehenden Person, etc.)

Prozessbegleitung für Institutionen und im Berufsumfeld
Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz (z.B. Mobbing)
Teamentwicklung - Stressbewältigung
Zielgruppe:
Einzelpersonen und Angehörige, Arbeitsteams, insbesondere
medizinische, soziale, pädagogische Berufsgruppen,
Organisationen

Spezialangebot - Burnout Prophylaxe
Tel. /Fax: 0043 1 581 22 19 oder 0699 887 90 889
E-Mail: merith.streicher@tele2.at

CS Beratungs-Service Pflege & Demenz (Wien)

Das CS Beratungsservice unterstützt und begleitet Sie und Ihre Angehörigen bei allen Fragen zu Pflege und Betreuung von älteren und chronisch kranken Menschen, speziell mit Demenzerkrankungen. Unsere Expertinnen beraten Sie individuell, ausführlich und umfassend zu allen möglichen Pflege- und Betreuungsangeboten in Wien und helfen Ihnen die optimale Betreuungsform zu finden.

Demenz: "Memory"- unterstützte Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz - Innsbruck

Kontakt: DPGKP Raphael Schönborn, Tel.: +43 / (0) 676/898 290 2115
Pradlerstraße 10, 6020 Innsbruck

Demenz-Service Salzburg

wir bieten anonyme, kostenlose Beratung, pers?nlich und per Telefon, auch Hausbesuche sind möglich.

Zudem werden landesweit laufend Angehörigenseminare angeboten.

KONTAKT: Bitte Kopfzeile anklicken !

Kontinenz-Kompetenz

Als erfahrene Pflegefachkraft und Referentin biete ich Vorträge, Seminare, Workshops zum Themenkomplex Inkontinenz - für Gesundheits-und Pflegeinrichtungen wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Betreuungsstätten, Gesundheitszentren, Soziale Vereine sowie für Bildungseinrichtungen (DGKS Karin Grössing, Wien)

Kraft zum Leben
(DGKS Maria Schlömicher, NÖ)

Die natürliche Kraft der Selbstheilung vermag anerkannter Weise die Gesundheit zu erhalten, bzw. Ihren Selbstheilungsprozess zu entfalten, Ihre Selbstheilungskraft zu stärken.

Tel. Angehörigenberatung (Spitex-Stiftung, Schweiz)

Montag bis Freitag, von 16 bis 19 Uhr, geben Ihnen Fachkräfte aus Gerontologie, Pflege und Gesundheitsberatung auch telefonisch Auskunft:
Info-Tel: (+41) 666 73 73

Verein Kompetenz in der Pflege - Wien

Pflegeberatung (auch Hausbesuche), Pflegegutachten zur Pflegegeldeinstufung,...

WECHSEL MACHT WEISE
Wechseljahreberatung DGKS Karin Grössing (Wien)

Online seit: 8.3.2011

Die lösungs- und zielorientierte Beratung von Frauen mit Wechseljahre-Beschwerden erfolgt ganzheitlich, individuell und von Frau zu Frau. Physische, psychische, mentale und soziale Auswirkungen von Wechselproblemen werden gemeinsam durchleuchtet und bearbeitet.

Willkommen bei unseren
NetzWerk-Partnern:

PFLEGEGRUPPE Personaldienstleistungen GmbHCancer School CCC Vienna - Gesundes Wissen für die ÖffentlichkeitGesundheitsportal ÖsterreichBFI-OÖPlattform für pflegende AngehörigeÖko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen BlickINTEGRA MesseProPflege SelbsthilfenetzwerkPFLEGE AM BODENTermine — ÖAR - Die DachorganisationWelt-Aids-Tag.de: Positiv zusammen leben - aber sicher! Verantwortung und Schutz vor HIV - 1. Dezember Weltaidstag 2013gutbetreut.at - Ihre Pflegevermittlungmeinpflegegeld.at - Unser Anspruch ist Ihr Bedürfnis!Interessengemeinschaft pflegender AngehörigerBELLA VITA - MOBILE PFLEGE UND BETREUUNGVolkshilfe - Demenzhilfe Österreich, eine Initiative der VolkshilfeCS (Caritas Socialis) unterstützt und begleitet Menschen am Beginn und am Ende des Lebenswir pflegenDiakoniewerk - Demenzinfo: Informationen und Unterstützungsangebote rund um das Thema Demenz und Alzheimer - zusammengestellt von Expertinnen und Experten des DiakoniewerksSuperhands - eine Internetplattform für Kinder und Jugendliche, die zu Hause Angehörige pflegenGesund mit Hausmittel - Eine der größten Sammlungen von Hausmitteln und alternativen Möglichkeiten zur Linderung verschiedenster Krankheiten, Schmerzen und LeidenCaritas St. PöltenSUNMED - medizintechnische Produkte, Orthopädie & SanitätsfachhandelIGSL Hospizbewegungpflege-daheim.at - Pflege und Betreuung mit QualitätsmangementMedicare.atMINI MED Studium - Österreichs größte, nachhaltigste und erfolgreichste Gesundheits-Veranstaltungs-PlattformCaritas - Service für pflegende Angehörigeall in® - eiweißreiche TrinknahrungAktion Gesunder Rücken

BesucherInnen seit 1.1.2014: 1421
Letztes Update: 15. 4. 2014