Neue generalistische Pflegeausbildung in Deutschland: Wer profitiert – wer zahlt?

Die Bundesregierung will die drei Berufe Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege ab 2018 zu einem verschmelzen. Der Deutsche Pflegetag in Berlin beschäftigte sich kürzlich intensiv mit diesem Thema. Genaue Ausbildungs- und Lehrpläne gibt es derzeit noch nicht. Laut Gesetzentwurf ist zudem ein Pflegestudium geplant, um die Berufs- und Karrierechancen zu verbessern. Die abschließende Beratung der Reform von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) ist für Ende Juni geplant. Zudem muss das Gesetz noch in den rot-grün dominierten Bundesrat.
Was sind die Hintergründe? Wo liegen die Streitpunkte? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen. (Stand: 10. März 2016):

tagesschau - Generalistik leicht erklärt

image_pdf
Share on Google+