Schweiz: Ausbildungszahlen steigen deutlich an – Personalmangel aber auch

Im Kampf gegen den Pflegefachkräftemangel ist die Schweiz auf Rekrutierungen aus anderen Ländern angewiesen. Zwar steigen die Ausbildungszahlen weiter deutlich an, doch können die Absolvent*innen das Fehl an Fachkräften bei weitem nicht wettmachen. In der Schweiz wird nicht einmal die Hälfte (im Vorjahr: 2.900) des jährlichen Bedarfes von 6.000 neue Pflegefachpersonen ausgebildet, wie die «NZZ am […]

Jubiläumsfeier am 11. Juni „20 Jahre Lebenswelt“: Gemeinsam unterwegs Richtung Lebensfreude!

        Gemeinsamer Applaus in Gebärdensprache für gelungene Inklusion: Teilnehmende der Lebenswelt mit (v.l.): Projekt-Initiator MedR Dr. Johannes Fellinger, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Gesamtleiter Mag. Peter Ausweger (BB Linz)   Gestern wurde in Schenkenfelden (OÖ) das 20-jährige Jubiläum der „Lebenswelt Schenkenfelden“ – einer Einrichtung der Barmherzigen Brüder Linz – mit einem festlichen […]

Digitale Versorgung-Gesetz 2020: Pflege wird in Telematik-Infrastruktur eingebunden

Apps auf Rezept, Online-Sprechstunden einfach nutzen und überall bei Behandlungen auf das sichere Datennetz im Gesundheitswesen zugreifen – das ermöglicht das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG). Ein weiterer, wichtiger Stein (auch) im umfangreichen Puzzle der „Konzertierten Aktion Pflege“: Kürzlich hat die deutsche Bundesregierung den Entwurf des DVG beschlossen. […]

Pflege daheim: Deutschlands Pflegebedürftige haben Anspruch auf kostenlose Pflegehilfsmittel

Wer in häuslicher Pflege einen pflegebedürftigen Menschen betreut, hat in der Regel alle Hände voll zu tun. Das bisschen Zeit, das übrig bleibt, nutzen die meisten Pflegenden dafür, das Allernötigste im Haus und für sich selbst zu erledigen. Vieles kommt zu kurz. Sich dann aber noch damit auseinandersetzen zu müssen, auf welche Zuschüsse ein Anspruch […]

Pflege daheim: Eine Leserin schreibt uns…

„…Ich lese sehr gerne den zweiwöchentlich erscheinenden „LAZARUS Care-Letter“ und finde viele Artikel sehr interressant, auch wenn sie mich nicht immer persönlich betreffen. Mich fragen oft viele Angehörige, die plötzlich vor der Anforderung der Pfelge eines Angehörigen stehen um Rat und ich versuche immer zu helfen. Ihre Artikel waren schon sehr oft hilfreich. Vielen Dank […]

Deutscher Bundesanzeiger: Pflegeforschung soll verstärkt gefördert werden

Die deutsche Bundesregierung will mit einer neuen Förderrichtlinie die Pflegeforschung verstärkt fördern. Damit fügt sich ein weiterer wichtiger Puzzlestein in die umfassend angelegte „Konzertierte Aktion Pflege“. Unterstützt werden sowohl einzelne Forschungsprojekte als auch neue Stellen für wissenschaftliche MitarbeiterInnen. Pflege ist ein in unserer Gesellschaft allgegenwärtiges Thema. Im Zuge der bereits länger andauernden Diskussionen zum demografischen […]

Österreeichs Hebammen: Ein hochqualifizierter, unterbezahlter Mangelberuf sucht Nachwuchs

Hebammen sind die medizinischen Expertinnen für die physiologische Geburt, stellt das Österreichische Hebammengremium in einer Aussendung klar: Hebammen leiten physiologische, also komplikationsfrei verlaufende Geburten eigenverantwortlich. Dazu sind sie ausgebildet und gemäß Hebammengesetz berechtigt. Präsidentin Petra Welskop: „Hebammen sind dazu ausgebildet, sichere und hervorragende Geburtshilfe zu leisten. Es ist völlig normal, wenn eine gesunde, komplikationsfrei verlaufende […]

WHO-Weltjahr der Pflege 2020: Aufruf an Arbeitgeber zur „Nightingale Challenge“

Die WHO hat 2020 als „Jahr der Pflegenden und Hebammen“ ausgerufen. Anlass ist der 200. Geburtstag von Florence Nightingale. Deshalb wurde am 28. Juni 2019 beim ICN-Kongress in Singapur die weltweite Kampagne „The Nightingale Challenge“ gestartet. Ihr Ziel ist, eine Generation junger Pflegefachpersonen und Hebammen als Führungskräfte, Praktiker und einflussreiche Interessenvertreter im Gesundheitswesen zu befähigen […]