PSG II: Neue Umrechnungsformel von 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade hilft den Heimen

checkliste

 

Um den mehr als 13.000 stationären Langzeitpflegeeinrichtungen in Deutschland eine möglichst unbürokratische und effiziente Umstellung der Finanzierung von den bisherigen drei „Pflegestufen“ auf die fünf neuen „Pflegegrade“ zu ermöglichen, haben Kassen (vdek) und Trägerverbände (bpa) in seltener Gemeinsamkeit einen Vorschlag zur Umrechnung erarbeitet. Dieser enthält eine bundeseinheitliche Formel, mit dem die Umstellung der Pflegesätze dargestellt werden kann.

 

Damit soll der Verwaltungsaufwand minimiert, die Transparenz optimiert und eine zügige Umsetzung der Vorgaben aus dem Pflegestärkungsgesetz II sichergestellt werden. Die Umrechnungsformel können Sie HIER herunter laden: In diese Tabelle tragen Sie als stationäre Einrichtung einfach Ihre Daten wie Bewohner, Pflegestufenverteilung usw. ein. Als Ergebnis erhalten Sie eine Umrechnung von Pflegestufen auf Pflegegrade sowie eine Umrechnung der personellen Ausstattung.

image_pdf
Share on Google+