Symposium Patientensicherheit & MRSA – 03. November 2016, Wien

haende-handschuhe-spruch

Antibiotika zählen weltweit zu den am häufigsten eingesetzten Medikamenten. Unbestritten ist, dass diese seit Beginn ihres Einsatzes in der Humanmedizin Millionen Menschenleben gerettet haben. Ein unkritischer Einsatz führt jedoch dazu, dass Mikroorganismen Resistenzen gegen Antibiotika entwickeln. In Folge verlieren diese Medikamente ihre Wirksamkeit, was das Wohl und die Gesundheit von Patient*innen gefährdet.

Antibiotika Management (Antimicrobial Stewardship) steht damit in direktem Zusammenhang mit Patientensicherheit. Zur Vermeidung von Antibiotikaresistenzen und daraus folgenden vielfachen Todesfällen auf Grund von nosokomialen Infektionen im Krankenhaus besteht zunehmend dringlicher Handlungsbedarf.

 

symposium-patsich-mrsa

Das Thema „Patientensicherheit und Antimicrobial Stewardship“ wird im Themenservice  (Download siehe unten) umfassend behandelt. Zudem kommen  drei Experten zu Wort und befassen sich mit Themen wie etwa der Notwendigkeit zur verbesserten Ärzteschulung bis hin zum Beitrag, den Patienten und deren Angehörige zur Vermeidung von Antibiotikaresistenzen leisten können.

 

oegkhygiene_kl

Themenheft zur Nachlese hier (PDF)

image_pdf
Share on Google+