DE: Mindestlohn für 450.000 Pflegehilfs- und Betreuungskräfte steigt weiter kräftig an

Bereits sehr deutlich über dem Deutschland-weiten gesetzlichen Mindestlohn von Euro 8,84 liegt der Branchen-Mindestlohn für rund 400.000 Pflegehilfe- und etwa 45.000 Betreuungskräfte in der Altenpflege ab dem 01. Jänne 2017: Dieser wird von derzeit 9,75 Euro auf 10,20 Euro (West) sowie von 9,00 Euro auf 9,50 Euro (Ost) neuerlich deutlich erhöht. Das teilte jetzt der Arbeitgeberverband Pflege mit.

geldsparen

Zur Erinnerung: Bei seiner Einführung im Jahr 2010 hatte der Branchenmindestlohn erst 7,50 Euro im Osten und 8,50 Euro im Westen betragen.

image_pdf
Share on Google+