Initiative Pflege in Bewegung: Bundesweiter Aktionstag 12. Mai gegen Personalmangel

Notfallmelder-PiB-12-05-2017

Zu einem Deutschland-weiten Aktionstag am Internationalen Tag der Krankenpflege 12. Mai 2017 in Berlinruft die Initiative Pflege in Bewegung“ auf. Zusammen mit weiteren Unterstützern hat der Verein bundesweite „Gefährdungsanzeigen“ aufgelegt, die Personalmangel, inakzeptable Arbeitsbedingungen und schlechte Entlohnung der beruflich Pflegenden anprangern sowie die schlechten Rahmenbedingungen für pflegende Angehörige in Deutschland kritisieren.

 

Die Flyer können Unterstützer unterschreiben und an die Vereine einsenden. Am Aktionstag sollen die gesammelten Unterschriften dann an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe übergeben werden.
Unterstützt wird die Aktion u.a. von der rheinland-pfälzischen Pflegekammer. Die Kampagne passe in vielen Punkten zu den kammereigenen Forderungen, sagte deren Präsident, Markus Mai. Auch das LAZARUS  PflegeNetzWerk-International stellt seine hohe mediale Reichweite im deutschsprachigen D-A-CH Raum gerne unterstützend zur Verfügung.

PiB-logo 2016

HIER geht es zum Aktionstag 2017

image_pdf
Share on Google+