„Per aspera ad astra“: 150. Geburtstag von Agnes Karll

Agnes Karll

Heute würden wir sagen: Es herrschte Start-up-Atmosphäre. Eine Zeitreise in das Jahr 1903, in dem Agnes Karll (o.) in Berlin den Berufsverband gründete und ab 1906 die erste deutschsprachige Pflegefachzeitschrift „Unterm Lazaruskreuz“ (Abb. unten) herausgab.

Wer sich für die Pflegeberufe interessiert und sich mit Pflegeberufspolitik beschäftigt, kommt an der Person Agnes Karll nicht vorbei. Sie ist die Gründerin des deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe und ihre Gedanken und Ziele sind bis heute aktuell. Am 25. März 2018 jährt sich Agnes Karlls Geburtstag zum 150. Mal.

Unterm Lazaruskreuz_01-1906-kopf

Zur ausführlichen pflegehistorischen Darstellung ihrer Ziele und erworbenen Verdienste geht es hier!

 

image_pdf
Share on Google+