Deutsche Bundesregierung verabschiedet „Nationale Demenzstrategie“: Jetzt Koordination aller Akteure gefragt

Nach über einem Jahr gemeinsamer Arbeit verschiedener Akteure wird die Bundesregierung morgen Mittwoch, 01. Juli 2020 die Nationale Demenzstrategie (NDS) beschließen. Damit erfolgt der Startschuss für eine Vielzahl von Maßnahmen für eine verbesserte Teilhabe und medizinische sowie pflegerische Versorgung von Menschen mit Demenz, die stärkere Unterstützung der Angehörigen sowie die Förderung der Forschung. Erstmals evaluiert wird im Jahr 2026.

Hands and puzzle on gray background. Teamwork solving a puzzle

Unter Federführung der beiden Bundesministerien für Familie bzw. Gesundheit haben weitere Ministerien, die Bundesländer und Kommunen, Selbsthilfeorganisationen der Betroffenen, zivilgesellschaftliche Organisationen, die Wissenschaft, die medizinischen und pflegerischen Leistungserbringer sowie die Sozialversicherungsträger an der NDS gearbeitet und sich nun verpflichtet, die 162 Einzelmaßnahmen durchzuführen.  Die NDS gibt für das koordnierte Vorgehen der Akteure den Rahmen vor.

Handlungsfelder, in denen die Maßnahmen umgesetzt werden sollen, sind:

  • HF 1: Strukturen zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Demenz an ihrem Lebensort aus- und aufbauen
  • HF 2: Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen unterstützen
  • HF 3: Medizinische und pflegerische Versorgung von Menschen mit Demenz weiterentwickeln
  • HF 4: Exzellente Grundlagen- und Anwendungsforschung zu Demenz fördern

Erst die Auswertung der NDS, die für das Jahr 2026 geplant ist, wird zeigen, ob die beschlossenen Maßnahmen das Leben von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen tatsächlich verbessert haben. Die Herausforderungen sind angesichts der zunehmenden Zahl von Betroffenen und knapper Ressourcen wie Pflegepersonal enorm. Die Folgen der Corona-Pandemie verschärfen die Situation ebenfalls.

>> Nationale Demenzstrategie Deutschland 2020

>> Nationale Demenzstrategie Österreich

>> Nationale Demenzstrategie Schweiz 2014 – 2019

image_pdf
Share on Google+