Digitalisierung in der Pflege und -ausbildung: Multiplikator*innen-Programm D-A-CH bietet 24 Plätze

Digitale Technologien sollen helfen, Antworten auf die Herausforderungen der Gesundheitssysteme weltweit zu finden. Zugleich werden sie die Gesundheitsberufe massiv verändern und es gilt, den Wandel zu gestalten.

Robert Bosch Stiftung 032018  Careum_Weiterbildung

 

Die Careum Stiftung und die Robert Bosch Stiftung legen daher erneut das Multiplikatoren-Programm „Digital Health & Education“ auf. Es gibt 24 Plätze für Fach- und Führungskräfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in einem dreiteiligen Kurs.

> Informationen: Kerstin.Schmenger@bosch-stiftung.de

image_pdf
Share on Google+