Zum Nachhören: Der pflegende Angehörige einer Krankenpflegerin erzählt seine Geschichte

Am Aargauer Pflegetag im vergangenen Oktober war ein Thema, wieso Pflegegeschichten wichtig sind – und auch, dass wir diese hören und teilen. Dies ermöglicht beruflich Pflegenden wie auch pflegenden Angehörigen, voneinander zu lernen.

roger-holzer_Angehörigenpflegender_Aargau_CH_2023

Hören Sie hier seine Geschichte >>>

Roger Holzer (Bild) hat seinen Weg und seine Geschichte als pflegender Angehöriger erzählt. Seine Frau – selbst Krankenpflegerin – ist auf Pflege angewiesen.

Wenn auch Sie gerne eine oder mehrere Ihrer Pflegegeschichten teilen möchten, dann schreiben Sie an Erich Weidmann, der diese Geschichten sammeln und veröffentlichen wird:  info@bewegt.ch

Quelle: Marjolaine Kohl (Pfitsch, Südtirol) – „Innere Pflege-Revolution

image_pdfimage_print